Brandschutztipps zu Silvester

Beim Umgang mit Feuerwerkskörpern besonders zu Silvester kommt es immer wieder zu Personenverletzungen und Bränden aller Art kommt.
Hier finden Sie einige Hinweise, die Sie beim Entzünden beachten sollten:

  • Sind Sie beim Böller- oder Raketenschießen Zuschauer, sollten Sie das Geschehen sicherheitshalber nur aus größerer Entfernung verfolgen.
  • Halten Sie sich keinesfalls in Schussrichtung der Böller oder Raketen auf.
  • Halten Sie Feuerwerksartikel von Kindern fern!
  • Schießen Sie Raketen niemals aus der Hand, sondern aus Schneehaufen, Rohren oder leeren Flaschen ab!
  • Lagern Sie Raketen und Knallkörper vorschriftsgemäß.
  • Lesen Sie die Gebrauchsanweisungen!
  • Entzünden Sie die Feuerwerkskörper nur im Freien und keinesfalls in geschlossenen Räumen!
  • Nehmen Sie Rücksicht auf Menschengruppen und ältere Personen! Besonders in der Nähe von Altenheimen oder Krankenhäusern keinesfalls Feuerwerksartikel abfeuern.
  • Feuern Sie Raketen nur senkrecht und aus stabilen kippfesten Vorrichtungen ab!.
  • Zünden Sie Kracher nicht in Dosen oder Glasflaschen an!
  • Richten Sie Feuerwerkskörper nie auf Personen.
  • Achten Sie immer auf die Flugrichtung der Raketen.
  • Achten Sie allgemein auf brennbare Gegenstände in der Umgebung.
  • Versagende Raketen oder sonstige Knallkörper nicht sofort aufheben, denn es könnte sich um „Zeitzünder” handeln. Später nicht nochmals entzünden. Vernichten Sie „Versager” mit Wasser – nicht trocknen oder anwärmen (höchste Explosionsgefahr!).